Pflanzen im Vorbeigehen

In dieser Serie geht es um Pflanzen außerhalb von Gärten, Pflanzen, über die ich im Alltag stolpere oder die mir irgendwo in der Landschaft begegnen.

Bürgersteiggärten

Die dichte Bebauung ließ keinen Platz für Gärten. Aber es gab Pflanzen – in Töpfen. Sie standen vor fast jedem Haus, meist in Gruppen neben der Haustür. Einige Häuser waren fast vollständig von einer Sammlung von Kästen und Töpfen umgeben, die alle dicht bepflanzt waren.

Pflanzen vor Wänden

Vor unserer Reise nach Japan hatte ich nicht erwartet, in den Straßen der Städte gärtnerisch Interessantes zu finden. Vor Ort war ich dann sofort fasziniert von dem Zusammenspiel aus strikter Ordnung und wildem Überschwang. – Dies ist der erste Teil eines zweiteiligen Fotoessays über Pflanzen in japanischen Städten.

Bluebells!

Tausende und Abertausende von blauen Blümchen, über den gesamten Waldboden verteilt; es war, als hätte man die Bäume auf einen tiefblauen, hochflorigen Teppich gigantischen Ausmaßes gestellt. Wir hatten einen Bluebell Wald gefunden.